Windows, Timer, Rasperry, Echtzeit und das Problem mit der Genauigkeit

Die ersten Gehversuche mit Visual Studio 2015, zusammen mit dem Rapsberry Pi 2 und Windows 10 IoT Core haben Spaß gemacht. Doch offensichtlich bin ich jetzt an die erste Grenze gestoßen – den Timer.

Windows ist eben kein Echzeitbetriebssystem. Aktuell versuche ich herauszufinden, wie ich 40 Mikrosekunden unter Windows mit .net möglichst genau timen soll – und das möglichst genau.

Das benötige ich für die Initialisierung meines Temperatursensors DHT22.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>